Unser Team

Unser historisch und pädagogisch qualifiziertes Team führt Bildungsprogramme und Projekte für Jugend- und Erwachsenengruppen durch. Fokus unserer Angebote sind Programme der historisch-politischen Bildung, die eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen mit dem Ziel eine Kultur der Toleranz, des Friedens und der Gewaltlosigkeit zu fördern. Die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte befindet sich direkt neben der Deutschen Kriegsgräberstätte in Trägerschaft des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Unsere Arbeit ist an den Leitlinien des Volksbunds orientiert, unsere Einrichtung verfolgt keine wirtschaftlichen, politischen oder religiösen Ziele und agiert politisch neutral. Unterstützt wird die pädagogische Arbeit der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte von der Stiftung „Vrienden van Ysselsteyn“ .

Wer kann zu uns kommen?

  • Schulklassen und Jugendgruppen aus aller Welt, die einen geeigneten Ort für Aktivitäten, Projekte oder internationale Begegnungen im Bereich der historisch-politischen Bildung sowie der Friedens- und Demokratieerziehung durchführen wollen.
  • Möglich ist dies sowohl als Tagesbesuch oder im Rahmen eines mehrtägigen Aufenthalts.
  • Historisch interessierte Besucher*innen oder Gruppen der Erwachsenenbildung, die die Kriegsgräberstätte besuchen und ein Bildungsprogramm durchführen wollen.
    Individualreisende oder Tourist*innen, die eine Übernachtungsmöglichkeit in der Region in Anspruch nehmen wollen.

Stiftung Vrienden van Ysselsteyn

Die Stiftung Vrienden van Ysselsteyn (auf Deutsch „Freunde von Ysselsteyn“) wurde gegründet, um die Jugend- und Bildungsarbeit an der Kriegsgräberstätte Ysselsteyn zu beraten und finanziell zu fördern.

In diesem Rahmen konnten bereits viele Projekte realisiert werden, unter anderem der Bau des Besucherzentrums, das im Mai 2021 eröffnet wird. Wenn Sie die Arbeit an der Kriegsgräberstätte Ysselsteyn wichtig finden, werden Sie gerne ebenfalls Mitglied bei den Vrienden van Ysselsteyn! Ab einem Jahresbeitrag von  50€ informieren wir Sie umfangreich über die Aktivitäten in der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte sowie an der Kriegsgräberstätte Ysselsteyn, zudem profitieren Sie von weiteren Vorteilen die z.B. die Möglichkeiten der Vernetzung bei der jährlichen Mitgliederversammlung oder der Organisation einer Führung über die Kriegsgräberstätte für Sie und Ihre Gruppe (bis max. 25 Personen).

Sind Sie interessiert? Bitte füllen Sie dieses Dokument aus und senden Sie es an info@joc-ysselsteyn.com.