Für Gruppen bis max. 30 Personen bieten wir geführte Rundgänge über die Kriegsgräberstätte an. Dabei wird die interessante und vielschichtige Geschichte des Friedhofs in den historischen Zusammenhang eingebettet und mit dem Wandel der Erinnerungskultur im Laufe der Zeit verknüpft. Darüber hinaus werden beispielhaft Biografien vorgestellt, die die gesamte Diversität der in Ysselsteyn bestatteten Kriegstoten veranschaulicht. Die Führungen werden in ihrer Aufbereitung den Bedürfnissen und Wünschen der Gruppen angepasst. Grundsätzlich kann jede Gruppe eine Führung buchen, Schulklassen (für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren) ebenso wie Gruppen der Erwachsenenbildung, geschichtsinteressierte Vereine, Firmen, die eine Exkursion unternehmen wollen oder interessierte Angehörige.